Stadtarchiv Frankfurt (Oder)

 


 Weitere Ergänzung zum Nachlass der Lehrerin Ruth Gericke

zurück


familiengeschichtliches Manuskript

Nach seiner umfangreichen Schenkung des Teilnachlasses der Frankfurter Lehrerin Ruth Gericke im Juli 2010 (vgl. dazu die Information in News/ Ablage/ 2010) hat Herr Christian Kieß aus Bad Honnef dem Stadtarchiv weitere Stücke des Nachlasses übergeben. Neben verschiedenen Urkunden, dem Ausweis des dann im I. Weltkrieg gefallenen Heinz Gericke als Student der Rechte an der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin (heute Humboldt-Universität zu Berlin) ist das von Ruth Gerickes Vater, dem Mittelschullehrer Karl Gericke (1858-1939) angefertigte familiengeschichtliches Manuskript von besonderem Interesse. Es enthält ausführlichen Biographien der Vorfahren ab 1791.