Stadtarchiv Frankfurt (Oder)

 


 Februarsitzung des Historischen Vereins im Stadtarchiv  

zurück


Am 24. Februar, 19.00 Uhr findet im Stadtarchiv in der Collegienstraße die nächste öffentliche Sitzung des Historischen Vereins zu Frankfurt (Oder) e. V. statt. Herr OA Ralf-Rüdiger Targiel wird auf dieser Sitzung über den Gerichtsprozess gegen die Frankfurterin Walpurg Schulz berichten, die im Jahr 1590 als Hexe angeklagt und schließlich auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Dabei wird aus den originalen Verhandlungsakten gelesen. Im Anschluss folgt eine weitere Lesung. Herr Horst Voigt wird einige der sich bei ihm im Original befindlichen Briefe des bedeutenden Architekten Martin Kießling (1879-1944) vorstellen.