Stadtarchiv Frankfurt (Oder)

 


  Die Magistrale -Bilder einer Straße 

zurück


Im Hausteil Karl-Marx-Straße 186 präsentiert das Stadtarchiv in Gemeinschaft mit der Frankfurter Messe- und Veranstaltungs GmbH zahlreiche Fotografien aus mehr als einem halben Jahrhundert der Frankfurter Karl-Marx-Straße. Die historischen Fotografien aus dem Bestand des Stadtarchivs wurden überwiegend von dem stadtbekannten Fotohaus Foto-Fricke (Walter und Martin Fricke) sowie dem rührigen Postmitarbeiter und Fotografen Hans-Werner Funk aufgenommen. Die Fotografien belegen den Aufbau der als Magistrale bezeichneten Hauptstraße, die nicht nur Hauptverkehrsstraße, sondern auch Straße für Demonstrationen, Feste und Sportveranstaltungen war. Den historischen Fotografien hat ein Fotograf der Messe- und Veranstaltungs GmbH aktuelle Fotografien der jeweiligen Situation von heute gegenübergestellt.

Die Bilder werden bis zum 22. Oktober gezeigt. Geöffnet ist die Ausstellung montags bis freitags in der Zeit von 14 bis 18 Uhr sowie an den Sonnabenden von 10 bis 14 Uhr.
Der Eintritt ist kostenfrei.