Stadtarchiv Frankfurt (Oder)

Ablage


 Aufruf an alle Frankfurter zur geplanten Fotoausstellung „20 Jahre friedliche Revolution“

zurück


Anlässlich der vor 20 Jahren durch die Demonstrationen auch in unser Stadt Frankfurt (Oder) eingeleiteten gesellschaftlichen Veränderungen veranstaltet das Stadtarchiv in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Fotografen Hartmut Kelm und der Außenstelle Frankfurt (Oder) der BStU eine Fotoausstellung zu den Ereignissen Ende 1989. Die Ausstellung wird im Rathaus oder im Stadtarchiv ab 18. Oktober 2009 gezeigt. Zu dieser Ausstellung werden alle Frankfurter aufgerufen, vorhandene Fotografien aus den Wendetagen beizusteuern. Die Fotografien werden erbeten an das Stadtarchiv, Collegienstr. 8-9, 15230 Frankfurt (Oder).

Die Fotoausstellung ist zugleich als Teil eines größeren Ausstellungsprojektes gedacht, dass für das Jahr 2014 vorbereitet wird. Zum 25. Jahrestag der friedlichen Revolution wird das Stadtarchiv und die Außenstelle Frankfurt (Oder) der BStU zeigen, wie sich im Vergleich von 1989 zu 1990 und danach, die Stadt und das Leben der Frankfurter infolge der Wende verändert hat.