Stadtarchiv Frankfurt (Oder)

FAQ


Kostet die Benutzung des Stadtarchivs eine Gebühr?

zurück


Die Benutzung im Stadtarchiv ist grundsätzlich gebührenpflichtig.

In der Gebührensatzung des Stadtarchivs Frankfurt (Oder) sind jedoch eine Reihe von Benutzungsarten genannt, bei denen keine Gebühren erhoben werden. Diese ersehen Sie im § 3 der Gebührensatzung.

Danach wird für eine einfache mündliche oder schriftliche Auskunft sowie für eine einfache Beratung ohne Recherche bzw. ohne Inanspruchnahme von Archivgut über den Benutzerraum hinaus keine Gebühr erhoben.

Weiterhin werden keine Benutzungsgebühren erhoben:
Für Benutzungen im Auftrage der Stadt Frankfurt (Oder)
Für Schüler, Studenten und Auszubildende bei glaubhaft gemachten Antrag der Ausbildungsstätte
Für Benutzungen zu wissenschaftlichen, orts- und heimatkundlichen Themen durch öffentliche Einrichtungen oder Vereine, die nach ihrer Satzung gemeinnützigen Zwecken dienen.

Darüber hinaus wird für Erwerbslose, Sozialhilfeempfänger und Inhaber des „Frankfurt-Passes“ bei einigen in der Satzung genannten Tarifpositionen die Gebühr um 50 % ermäßigt.